Autor: nermin (Seite 1 von 5)

Hambacher Forst bleibt!

Wir sind bunt. Wir sind friedlich. Wir sind vielfältig. Und wir sind viele. Wir lassen nicht zu, dass der Hambacher Wald für die Kohle sterben muss. Mit einer großen Demonstration am Samstag, den 6. Oktober werden wir RWE ein klares Stopp-Signal senden!

Ein schöner Tag- Resümee zum Aktionstag

Bei allerbestem Wetter  und musikalischer Begleitung wurde aus hofeigenem  Gemüse gekocht, gebacken , gegessen und getrunken  . Durch die  Hofführungen haben die interessierten Besucher  über  den ökologischen Anbau in Nermins Garten , die Entwicklung des Betriebes und die weitere Gestaltung in Zukunft viel erfahren.  Fragen rund um die solidarische  Landwirtschaft in Nermins Garten wurde durch einen Vortag eines SoLaWi Mitgliedes beantwortet  und viele Interessierte haben sich vom Konzept überzeugen lassen und wollen nächstes Jahr ein Teil der Solidargemeinschaft werden. Das freut uns!

Hier noch ein Presseartikel aus der Rheinischen Post

Zu Besuch im solidarischem Garten

Aktionstag Ökolandbau NRW- Wir machen mit!

Am Sonntag, den 16. September

Beginn um 16 Uhr mit einer Hofführung

Infos rund um die Solidarische Landwirtschaft in Nermins Garten bei Hofwaffeln und Kaffee und mehr

Einladung Infoveranstaltung Gemüseselbsternte Saison 2018

Für alle interessierten und zukünftigen Selbsterntegärtler findet am Samstag, den  7. April  ab 14h auf dem Gelände unseres  Gärtnerhofes die Infoveranstaltung rund um die Gemüseselbsternte statt.

Sie erfahren einiges über den Ablauf, Organisation vor , während und nach der Selbsterntesaison.

Saatgutfestival 2018 Düsseldorf

Ich möchte euch ein schönes Event vorstellen, wo es tolles Bio-Saatgut gibt, viele Stände mit interessanten Pflanzen , eine vielfältige Auswahl an Tomatensamen, Bio Garten Initiativen, es gibt leckeres Essen und viele Vorträge. Es herrscht immer eine tolle Atmosphäre. Auch unser Gärtnerhof wird dort einen Stand haben und über unsere SoLaWi Region Mettmann informieren.

 

Selbsterntegarten- Gärtnern für eine Saison

Die Gemüseselbsternte startet in das Gartenjahr 2018.

Unter http://www.nerminsgarten.de/selbsterntegarten/  finden Sie alle Infos zum Selbsterntegarten .

Winterpause

Alljährlich geht der Betrieb in die Winterpause um neue Kräfte zu sammeln , die Zeit zur Weiterbildung zu nutzen, die über das Jahr gesammelte Ideen zu forcieren und um das neue Gärtnerjahr zu planen. Fragen und Anfragen bezüglich der Solawi ,Selbsterntegarten werden natürlich beantwortet.

Es ruht auch der Verkauf. Ab dem 16. Februar findet wieder der wöchentliche Verkauf wie gewohnt jeden Freitag ab 15h statt.

Infoveranstaltungen Solidarische Landwirtschaft

Frei nach dem Motto : ,Wir nehmen den Lebensmitteln ihren Preis und geben ihnen den Wert zurück`entsteht auf unserem Gärtnerhof eine Solidarische Landwirtschaft.
An den folgenden Abenden gibt es hierzu Infoveranstaltungen

Dienstag,den 28.November Beginn:19.30h
Freie aktive Schule Wülfrath
Eingang Düsseler Straße 21
42489 Wülfrath

Donnerstag, den 7.Dezember Beginn 19.30h
Waldorfkindergarten Haan -Gruiten
Parkstr.29
42781 Haan

Mittwoch, den 13.Dezember Beginn 19.30h
Evangelische Freikirchliche Gemeinde
Bahnstr.69
40822 Mettmann ( Parkplatz P&R Bahnhof Mettmann Stadtwald)

Montag, den 15. Januar Beginn 19.30h
ZAKK-Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation
Fichtenstr.40
40233 Düsseldorf

Nermins Garten- typisch neanderland

Nermins Garten erhielt am 19. September durch den Kreis Mettmann und neanderland Tourismus das typisch neanderland Siegel  für besondere Landerlebnisse , wie Schnupperkurse Imkerei, Wildkräuter-und Hofführungen sowie für die Herstellung regionaler Erzeugnisse.

 

 

Übergabe der beiden Urkunden durch Landrat Thomas Hendele.

Kooperation regionaler Erzeuger

Als neuen Kooperationspartner begrüße ich Bäcker Schüren.  Anbaugespräche im Frühjahr ermöglichten mir eine konkrete Planung und ich freue mich , dass nun Bio- Hokkaido Kürbisse gewachsen in Nermins Garten nun im Kürbisbrot verbacken werden.

Ältere Beiträge

© 2018 Nermins Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑