WabenhonigDie Bienen haben einen festen Standort mit einer breiten Fülle an Nektarangebot, so entstehen jedes Jahr für unsere Region typischen Honige, der Erntezeitpunkt entscheidet über die Bezeichnung des Honigs.

Frühlingsblütenhonig

Nach Pfingsten ist der Frühlingsblütenhonig erntereif.  Das Nektarangebot von Obstblüten und Raps prägen den  milden Geschmack  und die cremige Konsistenz.

 

honig1Sommerblütenhonig

Ab Mitte Juni  blühen die Linden und sind in unserer  Region die  wichtigste Nektarquelle , aber auch Nektar von  Brombeeren , Löwenzahn, Akazien und selbstausgesäte Bienenweiden mit Phacelia und Buchweizen bereichern das Angebot und beeinflussen  Geschmack und Konsistenz des Honigs.

 

Der Honig ist kalt geschleudert und ist kalt in Gläser abgefüllt.  Die Naturbelassenheit des Honigs bleibt dadurch bewahrt.

Die Honigernte ist leider ausverkauft! Alle Honigliebhaber muss ich leider bis Pfingsten 2017 vertrösten!