Querschnitt

Gemüseselbsternte Querschnitt

Gemüseselbsterntegarten ist ein Projekt für alle, die Freude im Umgang mit Pflanzen und Boden haben, das Wachstum und die Reife der Pflanzen erleben möchten und qualitativ hochwertiges Gemüse schätzen.

Eine Parzelle im Gemüseselbsterntegarten bietet Ihnen die Möglichkeit einen Sommer lang selbst zu gärtnern, auch ohne gärtnerische Vorerfahrung. Lediglich 1-2h leichte Gartenarbeit pro Woche werden mit reicher Gemüseernte belohnt, und das von Frühjahr bis Herbst.

Sie bereichert nicht nur den Speiseplan, sie bietet auch einen wunderbaren Erfahrungsraum: Säen,wachsen,ernten-das Erleben des Jahreskreises in der Natur ist von großem Wert.

Auch für Familien ist der Gemüseselbsterntegarten eine schöne Abwechslung zum Alltag, es wird gemeinsam gehackt, gejätet, gegossen und natürlich geerntet. Kinder erleben mit allen Sinnen das Wachsen und Gedeihen der Pflanzen bis hin zur Ernte, und zu Hause wird das selbstgeerntete Gemüse zubereitet.

Bei Zucchini und Tomaten muß das Gartenglück nicht aufhören: bei einem Plausch werden Erfahrungen über Garten und Küche ausgetauscht. Bis November wird angebaut, was immer gut schmeckt oder schön anzuschauen ist. Erst dann geht das Ackerland zurück an uns.

Eine Parzelle im Selbsterntegarten